Vereinigung Vogel- und Naturschutz VVN


Berichte


Private Vogelexkursion

Paul Christen Sekretär VVN

April 2021


Im Spätherbst 2019 wurde ich von einer Frau kontaktiert, zwecks einer Privatexkursion mit ca. 12 Personen, eine davon im Rollstuhl.
Ich nahm mit Lehmann Ruedi Kontakt auf, und einigten uns für das Hechtenloch bei Rubigen. Darauf teilte ich der Frau unseren Entscheid mit, und gab ihr drei Daten im März und April 2020 zur Auswahl.
Aber es kommt manchmal anders als man denkt, im gegenseitigen Einverständnis mussten wir die Exkursion aus bekannten Gründen um ein Jahr verschieben.
Frühjahr 2021, ein Treffen mit maximal 15 Personen mit den nötigen Schutzmassnahmen ist gestattet. Es folgt wieder eine Kontaktaufnahme mit der Frau, die Gruppe ist immer noch interessiert an einer Exkursion. Wieder drei Daten zur Auswahl, wir einigten uns auf den 21. März 2021.
Endlich war sie da, die elfte Kalenderwoche im 2021. Am Donnerstag den Wetterbericht anschauen, sieht gut aus, Ruedi kontaktieren, wir waren uns sofort einig, von uns aus wird die Exkursion durchgeführt. Nach der Kontaktaufnahme mit der Frau kam die Anmeldung für 12 Personen. Treffpunkt: 08.00 Uhr Parkplatz Mühle Hunziken in Rubigen.
Am Tag der Exkursion holte mich Ruedi am Bahnhof Rubigen um 07.30 Uhr ab, weiterfahrt zum Parkplatz. Nach und nach kamen die Teilnehmer, schon beim Aussteigen aus den Fahrzeugen bemerkten wir, dass ist eine lustige Truppe da wird schon gelacht. Nach der Begrüssung konnte Ruedi schon etwas über ein Paar Vögel erklären wo in der Nähe waren. Auf dem ganzen Rundgang wurde rege mittgemacht und Fragen gestellt. Auch die Person im Rollstuhl hatte seine Freude, er ist auch ein interessierter Vogelkenner. Wir konnten total 32 Arten bestimmen, als Besonderheiten sahen wir: Waldbaumläufer, Sommergoldhähnchen, Krick- und Knäckenten und denn Silberreiher.
Nach dem Rundgang, beim letzten Bänkli vor dem Parkplatz wurden wir von der Frau, wo mich kontaktiert hat, angehalten und gefragt. Sie hätten noch ein Apero dabei, hier wäre es doch ideal. Da schon seit einiger Zeit die Sonne uns wärmte, konnten wir nicht nein sagen. Die Speckzüpfe und den Weisswein und der Kaffee wurden auf das Bänkli gestellt, so dass sich jede Person mit genügend Abstand bedienen konnte.
Zum Abschluss möchte ich mich bei Ruedi Lehmann bedanken für seine kompetenten Ausführungen, konnten doch die Teilnehmer viele Eindrücke mitnehmen. Wo sie auch später noch verwenden können.

 


<Sind die Vogelhäuser über Winter wirklich leer?>
von Andrea Künzli

Oktober 2020

 

<Auch die Ornithologen bauen Häuser!>
  Ernst Frauchiger, Ornithologischer Verein VKZO Madiswil

 Oktober 2020

 

<Durchs Jahr mit der Abteilung Vogelschutz OV Jegenstorf und Umgebung>

  Dezember 2019

 

<Welcher Vogel singt denn da?>

  August 2019

 

<Führung Löwen Brauerei Grünenmatt>
 
Juni 2019

 

<Weiterbildung La Sauge / Fanel>

   11. Mai 2019

 

<Rückblick auf die Frühjahrsexkursion in Madiswil>
 
April 2019

 

<Gefiederte Handwerker>

  April 2019

 

<Aktives Vogelschutzteam des OV Jegenstorf und Umgebung>
 
Bericht Jahr 2018

 

<Thuner Ferienpass / Ornithologischer Verein Thierachern und Umgebung>
  Oktober 2018

 

< Besuch beim "Herr der tausend Kräuter">
   Juni 2018

 

< Fledermäuse brauchen unsere Sympathie >

   August 2018

 

< Die Störche von Langenthal >
  
August 2018

 

<Weiterbildung Honigbienen>

   12. Mai 2018

< Amphibienschutz in Madiswil >

   März 2018

 

< Seeländer Winter-Exkursion, Naturschutzgebiet Häftli Büren a. A.>

   18. Februar 2018

 

< Tier des Jahres 2018, das Hermelin>
   März 2018

 

< Amseln >

  Dezember 2017

 

< Exkursion Ornithologischer Verein Falke Kirchberg >

   21. Oktober 2017

< Kindergarteneinsatz in Erlenbach >

   17. und 18. Oktober 2017

 

< Exkursion Vogelzug Gurnigel >

   1. Oktober 2017

 

 < Exkursion Justistal >

   23. September 2017

 

 < Ausflug VVN >

   9. September 2017

 

< Vogel- und Weinbaukunde im Rebberg "Cave des Lauriers" Cressier >

   11. Juli 2017

 

< Schleiereule >

   12. Juni 2017

 

< Exkursion vom 21. Mai in Thierachern >

    21. Mai 2017 von A. Künzli

 

< 21 Tuusigfüessler auf Nistkastenexpedition >

   27. April 2017 von Ruedi Mathys

 

< Weiterbildung Amphibien >

   25. März 2017 von Béatrice und Peter Dällenbach